Veröffentlichungen

 

 

Neu erschienen: der opulente Ausstellungskatalog zur Jahresausstellung PORTRAITS – HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD 2017 (Vorwort: Yvonne Most).
Verlag der Kunstagentur Dresden, 112 Seiten, 25,- EUR. Bestellung portofrei über die Kunstagentur Dresden, bestellung@kadd.de oder Telefon +49 (0)351 799-00000.


Morgenstern, Martin (2016). Ausstellungskatalog PORTRAITS – HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD 2016. Mit einem Vorwort von Katja Schumann. Verlag der Kunstagentur Dresden, ISBN 978-3-9817866-1-3.

Bäumel, Mathias (2015). „Wiederentdeckt. Verborgene Schätze der Ostrockgeschichte“. Verlag der Kunstagentur Dresden, ISBN 978-3-9817866-0-6.

Landkammer, Joachim (2014). „Kleine Typologie der Laienmusiker“. Herausgegeben von Martin Morgenstern. Verlag der Kunstagentur Dresden, ISBN 978-3-00-047984-7.

Morgenstern, Martin (2013). „Ermutigungen. Wolfgang Auhagen als Doktorvater“. In: Wahrnehmung – Erkenntnis – Vermittlung. Musikwissenschaftliche Brückenschläge. Herausgegeben von Veronika Busch, Kathrin Schlemmer und Clemens Wöllner. Georg Olms Verlag, ISBN 3487150832.

Gruhl, Boris (2013). „Von Adam bis Zobel – Ein Wagnersänger-Alphabet“. Mit einem Vorwort von Christian Thielemann. Herausgegeben von Martin Morgenstern. Verlag der Kunstagentur Dresden, ISBN 978-3-00-044071-7.

Morgenstern, Martin (2010). „The Psycho-Physiological Effects of Music“. Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften. ISBN 3838118030.

Morgenstern, Martin (2009). „Komorbidität von Morbus Menière und erworbener Amusie? Ein Fallbeispiel“.Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, Fachgruppe Systematische Musikwissenschaft

Nielsen, N. (trans.), with Morgenstern, M., & Steichen, J. (2009). ‚To the Mirror Image‘, by Paul Bekker. At:Opera Quarterly, 2-3, Spring-Summer 2007.

Morgenstern, Martin (2008). „The influence of musical rhythm on cardiovascular, respiratory, and electrodermal activity“. Dissertation, Institut für Musik, Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg.

Morgenstern, Martin (2008). „The effect of music on heart activity“. Vdm Verlag Dr. Müller, Saarbrücken.ISBN 3836492202.

Morgenstern, Martin, & Auhagen, Wolfgang (2006). „Different effects of auditory stimuli on human autonomic cardiovascular rhythms“. In M. Baroni, A. R. Addessi, R. Caterina & M. Costa (Eds.) Proceedings of the 9th International Conference on Music Perception and Cognition, Bologna 2006, p. 463, Bologna, Italy: ICMPC and ESCOM.

Morgenstern, Martin, & Auhagen, Wolfgang (2006). „Auswirkungen auditorischer Stimuli auf die kardiovaskuläre Aktivität“. Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, Fachgruppe Systematische Musikwissenschaft (Poster).

Morgenstern, M., Araguzo Rivera, J., Morgenstern, U., & Hoyer, D. (2006). „Ein musikphysiologisches Experiment zur Untersuchung gerichteter Kopplungen von Puls und auditorischen Stimuli“. Workshop Biosignalverarbeitung: Impulsgeber in der biomedizinischen Technik – aktueller Stand, neue Entwicklungen und Tendenzen (Poster).

Morgenstern, Martin (2005). „Physiological strain and emotional involvement: investigating heart rate and heart rate variability of musical performers (Esgotamento fisiológico e envolvimente emocional: Investigar o batimento cardíaco e a variabilidade do batimento cardíaco dos intérpretes de música)“. Proceedings of the International Conference on Psychological, Philosophical and Educational Issues in Musical Performance, Porto 2005, p. 175, Porto, Portugal.

Morgenstern, Martin (2002). „The effect of music on heart activity: Correlation analyses of physiological strain and emotional involvement of two musicians during performance, listening, and rest“. Master Dissertation, Royal Holloway, University of London.

 

Betreute Arbeiten

Weber, Tom (2016). „Verkaufsförderung mittels Musik – Beeinflussen „REWE“, „real,-“ und „Kaufland“ mit ausgewählten Titeln gezielt das Kaufverhalten ihrer Kunden?“. Fakultät Medien, Studiengang Medienmanagement, Hochschule Mittweida UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES (Bachelorarbeit).

Reuter, Valentin (2008). „Einbindung einer 16-Bit-Wandlerkarte und einer EKG-Erfassungseinheit in ein musikphysiologisches Experiment und Bewertung der Datenqualität“. Institut für Biomedizinische Technik, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden (Studienarbeit).

Araguzo Rivera, Jesús (2007). „Signalerfassung und -verarbeitung für ein musikphysiologisches Experiment“. Institut für Biomedizinische Technik, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden (Diplomarbeit).

Goldhardt, Marko (2006). „Bewertung verschiedener EKG-Messverfahren und Auswahl geeigneter Messtechnik für ein musikmedizinisches Experiment“. Fachgruppe Physikalische Technik, Fakultät Physikalische Technik/Informatik, Westsächsische Hochschule Zwickau – University of Applied Sciences (Projektarbeit).